Pfadfinder

Die Ottmarsheimer Pfadfinder sind Mitglied im Verband Christlicher Pfadfinderinnen und Pfadfinder (VCP). Sie betreiben seit über 40 Jahren ehrenamtliche Jugendarbeit im Ort und zählen derzeit (Stand August 2011) ca. 150 Mitglieder.

VCP Ottmarsheim
VCP Ottmarsheim
Die Gruppe wurde am 14. Januar 1970 von Uli Hellmanzik, einem Pfadfinder des Stammes “Weiße Rose Gemmrigheim”, gegründet und nennt sich deshalb “Siedlung” und nicht wie üblich “Stamm”.
OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Als Leitbild wurde der legendäre Windjammer “Passat” ausgesucht, welcher heute im Hafen von Kiel vorzufinden ist. Treffender weise verhält es sich mit den Ottmarsheimer Pfadfinderinnen und Pfadfindern ähnlich wie auf einem Segelboot: Es geht mal rauf, mal runter, mal nach links und mal nach rechts, doch am Zusammenhalt der Mannschaft ändert sich dabei nichts.

Die Siedlung macht viele unterschiedliche Aktionen, z.B. Gemeindeabend, Weihnachtsmarkt, Pfingstlager, Christbaumsammlung.

Älterenschaft der Pfadfinder in Ottmarsheim

Beiträge auf dieser Internetseite zum Thema “Pfadfinder”

Diese Seite verwendet Cookies. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen